Behandlung von Postakutem oder chronischem Tinnitus mit und ohne Hörstörungen in Mainz

Akustische Wahrnehmungen wie Rauschen, Sausen, Klingen, Brummen, Pfeifen oder Klopfen ohne eine Geräuschquelle werden als Tinnitus bezeichnet und können die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Bestehen die Beschwerden über drei Monate oder sogar über ein Jahr, spricht man von einem postakuten bzw. chronischen Tinnitus, der eine umfassende und ganzheitliche Therapie erfordert.

Mögliche Ursachen für Tinnitus:

  • Hörsturz
  • Infektion des Ohres
  • Lärmbedingte Schäden
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Tumore
  • Operationen an der Schädelbasis
  • Komplexe psychosomatische und psychogene Störungen
Zertifikat

Qualitätssicherung zur Prozessqualität

Die Römerwallklinik verfügt über ein eigenes akkreditiertes
(nach DGSM) Schlaflabor. Zertifikat anschauen>