Voraussetzung für die stationäre Aufnahme in der Römerwall-Klinik Mainz / Kostenregelung

    Voraussetzungen für die stationäre Aufnahme in der Römerwallklinik sind:

  1. ein ausführlicher Bericht ihres Arztes, aus dem die Notwendigkeit einer stationären Behandlung hervorgeht (bzw. Gutachten von Seiten des Rentenversicherungsträgers). Bitte bringen Sie alle verfügbaren Befunde und Röntgenbilder mit.
  2. ein schriftlicher Bericht des Patienten über seine Beschwerden, aus dem auch die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit hervorgeht.
  3. eine schriftliche Zusage der kostenübernehmenden Krankenkasse, Rentenversicherung oder Beihilfestelle.

Endgültige Entscheidung über die Aufnahme erfolgt nach Prüfung der Unterlagen durch die ärztliche Leitung der Römerwallklinik.

Empfehlenswert ist das Mitbringen von Badeanzug bzw. Badehose, Bademantel, Badetuch, Sportschuhen, Turnbekleidung und festem Schuhwerk.

  • Kostenregulierung:
  • Unsere Klinik ist für die Akutbehandlung und zur Rehabilitation zugelassen. 
    Individuelle Informationen betreffend die Kostenübernahme für ambulante, teilstationäre, stationäre oder rehabilitative Behandlung erhalten Sie auf Anfrage.

    Wie erhalte ich weitere Informationen?

Frau Anna Igiel 
Anfragen, Anmeldung (Patienten)

Tel.: +49 (0)6131 / 257901 
Fax: +49 (0)6131 / 257951 
E-Mail: roemerwallklinik@t-online.de

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Wolf Mann
Medizinische Inhalte (Ärzte, Medizinische Dienste)

Tel.: +49 (0)6131 / 257901 
Fax: +49 (0)6131 / 257951 
E-Mail: roemerwallklinik@t-online.de

p>Herr Dipl.-Betriebswirt Norbert Kerstan 
Verwaltungsleiter (Abrechnung, Kostenträger)

Tel.: +49 (0)6131 / 257913 
Fax: +49 (0)6131 / 257990 
E-Mail: roemerwallklinik@t-online.de